Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

ZeitKunst

 

AUSSTELLUNG II IM WS 2022/23
IM KUNSTGANG DER THEOLOGISCHEN FAKULTÄTSBIBLIOTHEK

vom 13.12.2022 - 17.02.2023


AUSSTELLUNG VON   M I C H A E L A    S Ö L L  
 

mit dem Titel

"Metamorphosen"

Michaela Sölls neue Malereien erzählen von vielfältigen Verwandlungen. Die kleinformatigen Arbeiten auf Papier (30 x 40 cm) führen in zumeist dichte Bildflächen aus animalischen und botanischen Formen und Fantasiewesen. Fließende Übergänge betonen die organische Einheit. Rudimente menschlicher Gesichter erwecken den mythischen Stoff längst vergangener Zeiten und rühren an die menschliche Hybris der Gegenwart.

Die jüngsten Arbeiten der Künstlerin eröffnen einen farbenfrohen Horizont, der Brüche und Bedrohung noch stärker akzentuiert als die schwarz-weiß gehaltenen Bilder davor. Im Ringen um Farbe entwickeln die Geschichten einen sinnlichen Blick auf eine verzauberte Welt. Der Großteil der Arbeiten stammt aus den Jahren 2020 bis 2022 und wird hier erstmals einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Zur Künstlerin:
Michaela Söll erfuhr ihre akademische Ausbildung in Malerei und Grafik an der Meisterschule für Malerei an der Grazer Ortweinschule bei Gerhard Lojen und an der Akademie der Bildenden Künste in Wien und diplomierte 1997 in der Meisterklasse von Prof. Gunter Damisch. Ihre Werke sind in öffentlichen und privaten Sammlungen enthalten; ihre aktuellen Arbeiten vertritt die Galerie für zeitgenössische Kunst artepari, www.artepari.com.

 

V E R N I S S A G E zur Ausstellungseröffnung

Wann?  am 13. Dezember 2022 um 18:30 Uhr in den Kunstgang der Fakultätsbibliothek Theologie

Wo?       am Universitätszentrum Theologie in der Heinrichstraße 78A/TP, 8010 Graz

Zur Ausstellung spricht der Kurator Ass.-Prof. Dr. Hans-Walter Ruckenbauer.

Die Künstlerin ist anwesend.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

HERZLICHE EINLADUNG AN SIE, IHRE FREUNDE UND BEKANNTEN!

Zum Einladungsflyer

 

Die Ausstellung ist vom 13.12.2022 - 17.02.2023 jeweils Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr in der Fakultätsbibliothek Theologie, Heinrichstraße 78, 1. UG, zu bestaunen.
(Zugang zur Ausstellung während der gekürzten Öffnungszeiten der FB-Theologie in den Weihnachtsferien!)

Kunstbeirat

Ass.-Prof. Mag. Dr.theol.

Hans-Walter Ruckenbauer

Institut für Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät

Telefon:+43 316 380 - 3156


nach Vereinbarung

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.